Quartettverein Villmar 1920 e.V.
Quartettverein Villmar 1920 e.V.

Die Tanzmädels

Derzeit ca. 20 Tänzerinnen, treffen sich ab Oktober bis zur Faschingssession

1-2 mal in der Woche um in dieser Zeit an ihrer Kondition zu feilen und Tänze

für die kommende Fastnachtssaison einzustudieren.

 

Ferner sind sie auf diversen Firmenfeiern, Dorf- bzw. Stadtfesten oder

Geburtstagsfeiern anzutreffen. Dafür legen die Mädels auch gerne Sonderprobenstunden ein. Im Jahr 2017 nahmen sie sogar an einem Tanzwettbewerb teil.

Jahr für Jahr versucht man durch ausgewählte Musikstücke und entsprechenden Kostümen den Zuschauern ein bestimmtes Motto zu vermitteln.

 

Tanzen hat beim Quartettverein schon immer eine lange Tradition.

Auch jenseits des Trainings, pflegt man den Zusammenhalt innerhalb der Tanzgruppe, z.B. bei gemeinsamen Ausflügen, kollektives Helfen bei der Kirmes und beim Tells Bells Festival.

 

Trainiert werden die Tanzmädels von Denise Kaulakis. Dass die Tanzmädels nicht aussterben, dafür sorgt der eigene Nachwuchs, der in großer Anzahl und in allen Altersgruppen vertreten ist.

Aktuelles 10.11.2018 Konzert in Niederbrechen       

Chorprobe 

Zur Chorprobe  trifft

sich der gemischte Chor

jeden Dienstag von

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

im kleinen Saal der König-Konrad-Halle in Villmar. 

Anschließend gemütliches Beisammen sein in der Klickermill. 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 06482 2425 +49 06482 2425

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Quartettverein Villmar 1920 e.V.